... zur Startseite
NavigationMenü
01_1100-ox

8054 Seiersberg - Pirka, Am Sonnenhang 5, Tel: +43 (0) 316 / 28 25 81, F: +43 (0) 316 / 28 25 75, are-info-xya34[at]ddks-zwittnig-bus.at

Norddeutschland Rundreise

 

14.-21.07.2018

 

 

Logo-Link---klein

Diese einzigartige Rundreise durch den Norden Deutschlands verbindet den rauen Charme der Nordsee mit der lieblichen Heidelandschaft, dem größten Naturschutzgebiet des Landes. Sie besuchen die Hansestadt Hamburg und die beliebte Insel Sylt und bekommen in Husum einen Einblick in die Lebenskultur der Friesen.

 

Norddeutschland_02

1. Tag: Graz- Hildesheim

Abfahrt 06:00 Uhr in Graz. Die Anreise erfolgt über Wels, Passau, Nürnberg, Würzburg nach Hildesheim. Anschließend Bezug der Zimmer im gebuchten Hotel und gemeinsames Abendessen. (A/N)

 

2. Tag: Hildesheim - Hamburg

(F) Nach dem Frühstück, lernen Sie die kleine Stadt Hildesheim kennen. Bei einem Stadtrundgang in der Stadt Hildesheim, welche für ihre Kirchen sehr bekannt ist - von denen der Dom und St. Michaelis als Unesco-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden - können Sie den historischen Marktplatz mit dem Wedekind Haus oder den Mariendom erkunden. Im Anschluss daran bringt Sie der Autobus nach Hamburg. Nach der Ankunft erleben Sie bei einer großen Hafenrundfahrt mit dem Außenbecken vom Hamburger Hafen, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser alten Hansestadt, zu Wasser. Anschließend haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung, um am Hafen zu bummeln, bis Sie ihr gebuchtes Hotel in Hamburg beziehen werden. Am Abend besteht z.B. die Möglichkeit, fakultativ ein Musical zu besuchen. (A/N)

 

3. Tag: Hamburg – Husum

(F) Gut gestärkt vom Frühstücksbuffet lernen Sie bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Hamburg kennen. Sie besuchen die alte Speicherstadt, die Hauptkirche St. Michaelis (den „Michel“), bekannteste Kirche Hamburgs und ein Wahrzeichen der Hansestadt, die Landungsbrücken sowie die Reeperbahn. Danach Weiterfahrt nach Husum zu Ihrem Standorthotel. (A/N)

 

4. Tag: Husum – Flensburg

(F) Über Wanderup, erreichen Sie heute Flensburg, die nördlichste Stadt Deutschlands und zugleich drittgrößte Stadt des Landes Schleswig-Holstein. Flensburg verfügt über eine gut erhaltene Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten früherer Jahrhunderte, die Sie bei einer Stadtführung kennen lernen können. Zahlreiche Handwerks-, Kaufmanns- und Kapitänshäuser, sowie historische Kirchen und Stadttore, bieten ein idyllisches Bild. Sie beginnen mit einer Schifffahrt nach Glücksburg und lernen die Flensburger Fjorde vom Wasser aus kennen. Am Nachmittag Fahrt nach Husum. Bei einem geführten Stadtrundgang besuchen Sie unter anderem das Geburtshaus von Theodor Storm sowie das Schloss vor Husum uvm. Das gemeinsame Abendessen haben wir im Zuge der Halbpension in einem gemütlichen Fischrestaurant für sie gebucht. (A/N)

 

5. Tag: Husum – Sylt – Westerland

(F) Mit dem Reisebus geht es heute zuerst zur Fähre nach Dänemark, wo Sie von Havneby nach List reisen werden. Nach der Ankunft in Sylt besuchen Sie die nördlichste „Fischbude“ Deutschlands. Bei einer Inselrundfahrt lernen Sie Sylt kennen. Am Nachmittag geht es über den Hindenburgdamm zurück nach Niebüll. Anschließend Rückfahrt ins Hotel nach Husum. (A/N)

 

6. Tag: Husum – Hallig Hooge

(F) Zuerst geht es mit dem Autobus nach Nordstrand, wo Sie mit einem Schiff der Reederei Adler auf die Hallig Hooge übersetzen werden. Hooge ist mit sechs Quadratkilometern die zweitgrößte Insel der Halligen. Ihr Umfeld: der größte, völlig intakte Naturraum Deutschlands. Mit dem berühmten „Wattwagen“ geht es entlang der Insel, die auf einer Warft gebaut ist, zum „Friesenpesel“. Der „Friesenpesel“, die älteste Gaststätte auf der Hallig, wird geprägt durch seine Einrichtung mit über 200 Jahre alten, original holländischen Kacheln und dem alten „Pesel“, einer antik eingerichteten Stube von 1746. Angekommen in Husum steht der Rest des Nachmittages zur freien Verfügung. (A/N)

 

7. Tag: Husum - Lüneburger Heide –Würzburg

(F )Nach dem Frühstück heißt es heute von Norddeutschland Abschied nehmen. Zunächst geht es vorbei an Hamburg in die Lüneburger Heide. Das Naturschutzgebiet ist eine der ältesten und größten Naturschutzgebiete Deutschlands. Mit der Pferdekutsche geht es durch die reizvolle Landschaft. Danach Weiterfahrt über Hannover – Kassel nach Würzburg. Anschließend beziehen Sie Ihre Zimmer im gebuchten Hotel. (A/N)

 

8. Tag: Würzburg – Nürnberg – Graz

(F) Gut gestärkt vom Frühstück am Buffet treten Sie heute die Heimreise an. Vorbei an Nürnberg, Passau, Wels, St. Michael geht es zurück nach Graz. Ankunft ca. 19:00 Uhr.

 

 

 

 

Zwittnig- Leistungspaket:

 

  • Busfahrt im modernen Reisebus
  • 7 x Übernachtung auf Basis Doppelzimmer mit Halbpension
  • Stadtrundgang Hildesheim
  • Hafenrundfahrt in Hamburg und Flensburg
  • Stadtführung in Hamburg, Flensburg und Husum
  • Fähre von Havneby zur Insel Sylt
  • Besuch der nördlichsten „Fischbude“ Deutschlands
  • Inselrundfahrt auf Sylt
  • Zugfahrt über den Hindenburgdamm nach Niebüll
  • Schifffahrt zur Insel Hallig Hooge, incl. Wattwagen Fahrt
  • Pferdekutschenfahrt in der Lüneburger Heide
  • Reiseleitung Mag. Werner Heinzel
  • Alle Mauten und Straßensteuern in Österreich und Deutschland
  • Reisebegleitung ab/bis Graz

 

 

Preis p. P.:    € 1.195,-

EZ-Zuschlag:  €     169,-

 

 

Zur Buchung >>

 

 

<< zurück >>

 

 

Katalog 2017 H/W

VIDEO

 

 

zum Seitenanfang