Website-Box CMS Login
... zur Startseite
NavigationMenü

Kontakt: +43 (0) 316 / 28 25 81, are-info-xya34[at]ddks-zwittnig-bus.at                                                                                                                                        BUCHUNGSHOTLINE

Apulien

Apulien & Basilikata
Die Schönheiten Süditaliens (Flug-Bus-Flug-Kombination)
26.-30.04.2020

Der Süden Italiens begeistert mit einer Vielfalt an historischen Städten und der unvergleichlichen Landschaft. Apulien bedeutet nicht nur Kultur, sondern auch Kulinarik. Lernen Sie das Weingut des bekanntes Sängers Albano Carrisi kennen und erfahren Sie mehr über die Herstellung des weltbekannten Olivenöls aus der Region.

 

1. Tag: Flug von Graz nach Bari – Torre Canne

Abflug in der Früh von Graz Graz via München nach Bari. Dort erwartet Sie am Flughafen bereits Ihr Zwittnig-Reisebus, mit dem Sie die Reise unternehmen werden. Fahrt in die Innenstadt von Bari, wo Sie eine Stadtführung erwartet. Lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser bedeutenden Hafenstadt kennen. Nach einem interessanten Rundgang und etwas Freizeit in der Stadt, fahren Sie nach Torre Canne und beziehen die Zimmer im gebuchten Hotel. (A/N)

 

2. Tag: Torre Canne – Matera  

(F) Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Matera – Kulturhauptstadt 2019. Hier besichtigen Sie die historische Altstadt sowie die berühmten Höhlenwohnungen, die „Sassi“, die in die Felswand geschlagen wurden und bis ins Jahr 1952 bewohnt waren. Die „Sassi“ zählen auch zum UNESCO-Weltkulturerbe. Um viele Eindrücke reicher geht es am späteren Nachmittag zurück ins Hotel nach Torre Canne. (A/N)

 

3. Tag: Torre Canne – Ostuni – Cellino San Marco – Brindisi

(F) Nach einem ausgiebigen Frühstück vom Buffet fahren Sie heute zuerst nach Ostuni, einer Stadt, die seit der Altsteinzeit von Menschen bewohnt wird. Die gut erhaltene Altstadt ist geprägt von engen Gassen und Stiegen sowie ihren weiß gekalkten Häusern. Nach dem Aufenthalt geht es weiter nach Cellino San Marco zum Weingut des berühmten Sängers Albano Carrisi, wo eine Verkostung nicht fehlen darf. Im Anschluss Weiterfahrt nach Brindisi, einer wichtigen altitalienischen Hafenstadt. Sie spazieren durch die Altstadt und erfahren Wissenswertes über das sagenumwobene Brindisi. Rückfahrt und Abendessen im Hotel. (N)

 

4. Tag: Torre Canne – Alberobello (Trulli)

(F) Heute können Sie in Alberobello die bekannten „Trulli“ bewundern. Das sind hübsche, kleine Rundhäuser mit Steindächern, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Anschließend besuchen Sie eine Olivenölmühle, wo Sie die Möglichkeit zur Verkostung des hervorragenden Olivenöls Apuliens haben. Rückfahrt ins Hotel, Zeit zur freien Verfügung. (A/N)

 

5. Tag: Torre Canne – Andria – Neapel – Rückflug nach Graz  

(F) Nach dem Frühstück im Hotel geht es heute mit dem Autobus nach Andria. Dort besichtigen Sie das achteckige Castel del Monte, das Castel Friedrich des II., das ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Danach Fahrt mit Autobus nach Neapel zum Flughafen, von dem Sie den Rückflug via Frankfurt nach Graz antreten. Ankunft: ca. 23:00 Uhr.

 

Zwittnig - Leistungspaket:

 

  • Flug Graz – Bari bzw. Neapel – Graz
  • Flughafen und Sicherheitsgebühren von derzeit € 89,- (Stand 11/2019)
  • 1 Freigepäck mit 23 kg inkludiert
  • Angegebene Busfahrten vor Ort im modernen Zwittnig-Reisebus
  • 4x Übernachtung mit Halbpension im guten Mittelklassehotel in Torre Canne
  • Stadtführungen in Bari, Matera, Ostuni, Brindisi und Alberobello
  • Besichtigung des Weingutes von Albano Carrisi samt Weinverkostung
  • Reisebegleitung Herr Mag. Werner Heinzel
  • alle Mauten und Straßensteuern in Italien

 

 

Preis pro Person:                 € 899,00

 

Einzelzimmerzuschlag:       € 129,00

PDF

zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies. Mit Hilfe der Übertragung von Nutzersignalen können wir das Angebot noch näher an Ihre Bedürfnisse anpassen.
EINVERSTANDEN